Terrassenpflege im Frühjahr | Holz-Hauff in Leingarten

Terrassenpflege im Frühjahr

Kälte und Nässe haben unseren Holzterrassen über den Winter ganz schön zugesetzt. Das sieht man nicht nur am Schmutz – auch die typisch vergraute Oberfläche ist ein Zeichen für die überfällige Terrassenpflege. Schließlich soll das Holz im Frühjahr wieder in seinen typisch warmen Tönen erstrahlen. Wer jetzt Bedenken wegen tagelanger Schrubb-Aktionen hat, kann sich über gute Nachrichten freuen. Holz hat ganz bestimmte Ansprüche, denen viele Reinigungsmittel nicht nachkommen. Die von OSMO aber schon! Die Mittel wurden ganz speziell auf diese Ansprüche hin entwickelt. Dabei wirken sie verschiedensten Umwelteinflüssen und bereits bestehenden Schäden entgegen. Schnell und einfach werden Sie den Abnutzungen Ihrer Holzterrasse Herr. Holen Sie sich mit etwas Pflege die Terrasse zurück, die Sie einst gekauft haben. Die paar Schritte? Die sind es sowas von wert.

Reinigung

Damit die Pflege richtig wirken kann, steht an erster Stelle die Reinigung Ihrer Holzterrasse. Vergrautes Holz befreien Sie ganz einfach mit dem dickflüssigen Spezialreinigungsmittel von OSMO. Das Holz-Entgrauer-Kraft-Gel dringt tief in das Holz ein und entfernt so seine graue Patina. Dank der tropfgehemmten Konsistenz können Sie das Gel einfach und stressfrei verstreichen.

So funktioniert’s:

  • Zuerst befreien Sie Ihre Terrasse von grobem Schmutz und feuchten sie danach mit Wasser an.
  • Das streichfertige Gel können Sie nun unverdünnt in Holzmaserrichtung auftragen.
  • Nach 20 Minuten Einwirkzeit reinigen Sie die Terrasse gründlich mit der OSMO-Fußbodenstreichbürste.
  • Unsere Empfehlung: Besonders schnell und einfach klappt’s mit dem OSMO-Teleskopstiel.
  • Anschließend spülen Sie Ihre Holzterrasse mit viel Wasser ab. So entfernen Sie die Überreste des Reinigungsmittels.
  • Lassen Sie jetzt das Holz für 48 Stunden trocknen. FERTIG!
Terrassenpflege mit Entgrauer-Kraftgel von OSMO | Holz-Hauff in Leingarten

Pflege

Mit pflegenden Ölen schützen Sie anschließend das Terrassenholz vor weiteren Umwelteinflüssen. Auch den warmen Farbton erwecken Sie damit zu neuem Glanz. Die verschiedenen Terrassenöle von OSMO sind dabei auf die individuellen Bedürfnisse verschiedener Hölzer abgestimmt. So können Sie Ihr Holz optimal pflegen und sich den ganzen Sommer daran erfreuen.

So funktioniert’s:

  • Ist das Holz sauber und trocken, tragen Sie das Öl ganz einfach in Holzmaserrichtung auf.
  • Vorsicht: Verteilen Sie das Öl möglichst gleichmäßig und dünn.
  • Lassen Sie das Öl nun 12 Stunden lang trocknen.
  • Ein zweiter Anstrich macht das Ergebnis besonders langanhaltend.
  • Unser Tipp: Auch das OSMO-Anti-Rutsch-Terrassenöl eignet sich hervorragend für den zweiten Anstrich.
Terrassenpflege mit Terrassenöl von OSMO | Holz-Hauff in Leingarten

Für die Hauff-Profis

Bei besonders schweren Terrassen-Pflegefällen hilft die professionelle OSMO-Profi-Terrassenreinigermaschine. Für sie ist das Entgrauen ein Kinderspiel und Sie sparen sich das lästige Schrubben. Unser Tipp: Leihen Sie sich die Maschine einfach direkt bei Holz-Hauff aus. Gegen eine kleine Leihgebühr können Sie die professionelle Reinigung selber durchführen.

Wie die Profi-Reinigungsmaschine funktioniert? Das zeigen wir Ihnen bei der Live-Vorführung auf unserem Frühlingsfest am 31. März 2019. Testen Sie die Maschine gleich vor Ort und überzeugen Sie sich vom Ergebnis.

Terrassenpflege mit Reinigungsmaschine von OSMO | Holz-Hauff in Leingarten